ARK Survival Evolved Screenshot von ARK Survival Evolved 7 Days to die - Zombie Survival Crafting Game Life is Feudal Artwork

Siebenwind - Die Welt des Rollenspiels

Siebenwind ist ein vollkommen kostenloser Freeshard und basiert auf dem MMORPG, Ultima-Online. Durch über zehn Jahre Entwicklung und Planung hat Siebenwind jedoch neben einer Karte mit wunderschönem Design, auch einen sehr ausgeprägten und durchdachten Hintergrund vorzuweisen.



Die Interaktion der Spieler erfolgt neben der Sprache mit sogenannten Emotes. Während sich diese Emotes in den neuen Rollenspielen auf simple Darstellungen wie tanzen oder lachen beschränken, sind sie auf Siebenwind das wichtigste Werkzeug des Rollenspielers. Grundsätzlich kann man sagen, dass alles was nicht durch den Charakter direkt dargestellt werden kann, in Emotes zum Ausdruck gebracht wird. So werden beispielsweise zwar durch die Fertigkeitsanwendung „Kochen“ die Zutaten automatisch verschwinden und der Kuchen erscheinen, wie das leckere Backwerk allerdings wirklich zubereitet wird, wird dann in Emotes beschrieben. Genauso werden zwar die Bewegungen automatisch ausgeführt wenn zwei große Krieger auf Leben und Tod miteinander kämpfen, durch das Beschreiben der geführten Schläge, der Ausweichmanöver, und wie die Funken schlagen wenn Klinge auf Klinge trifft, wird der Kampf jedoch um einiges beeindruckender und stimmungsvoller für die ganze Rollenspielwelt.

BildBild



Siebenwind bietet eine große Zahl an Charaktermöglichkeiten:

Willst du ein kräftiger Krieger werden, ein zerstörerischer Magier, ein flinker Schurke? Willst du lieber als Viehzüchter für deine besonders edlen Pferde bekannt werden, die wertvollsten Schmuckstücke als Feinschmied herstellen, oder gar als charmanter Barde sämtliche Herzen brechen?

Neben den Menschen stehen auch zahlreiche Fremdrassen zur Verfügung: Die klassischen Vertreter wie Elfen und Zwerge, aber auch einige besondere Rassen warten auf dich.

Du siehst also, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt! Nur eines sollte man beachten: Niemand ist übermächtig, Siebenwind basiert in erster Linie auf Zusammenspiel, selbst in Konflikten. So wirst du, ganz gleich was du gewählt hast, deine Ausbildung im Spiel beginnen und zunehmend besser werden. Wie gewohnt erfolgt die Verbesserung über Stufenaufstiege, die es ermöglichen neue Punkte zu verteilen.

Hier möchte ich ein paar Punkte auflisten, die Siebenwind besonders machen:

  • Die Erfahrungspunkte werden nicht nur durch Fertigkeitsanwendung vergeben(Kämpfen, Herstellung, ..) sondern auch durch reine Spielzeit, in der du sprichst und emotest. Dadurch ist garantiert, dass der pflichtbewusste Soldat ebenso schnell aufsteigt wie der stets betrunkene Bettler, der nach milden Gaben schreit.

  • Wie zuvor schon erwähnt ist das Zusammenspiel auf Siebenwind das Wichtigste. Da es kaum NSCs (Nicht-Spieler-Charaktere) gibt, ist die Interaktion mit anderen Spielern ständig gefragt. Wenn du zum Beispiel neue Kleidung brauchst, gehst du logischerweise zu einem Schneider. Dieser braucht natürlich Wolle um sie zu Stoff zu verarbeiten, also kauft er sich diese von einem Bauern oder besorgt sich Schafe von einem Abrichter.

  • Mit genügend Engagement kann man im Spiel sehr viel erreichen. Sei das nun der heldenhafte Soldat, der einen Rang nach dem anderen erklimmt, oder der fleißige Handwerker, der mit seinen unglaublichen Geldsummen Söldner anheuert um die Konkurrenz auszuschalten. Vielleicht arbeitest du dich ja auch in einer Verwaltung hoch und änderst die Gesetze der Stadt? Aber auch als Gelegenheitsspieler bieten sich dir sehr viele Möglichkeiten durch die große Anzahl an Gilden, die sich alle riesig über ein neues Mitglied freuen.

  • Siebenwind bietet eine große Anzahl an gut organisierten Mitarbeitern, die in verschiedene Bereiche aufgeteilt sind. Bei Interesse ist es auch leicht möglich selbst bei dem Projekt Siebenwind mitzuwirken.

  • Das Spielen bei uns ist vollkommen gratis. Es gibt auch nicht die Möglichkeit sich durch gekaufte Sonderitems Vorteile zu verschaffen. Wir sind hier alle gleich!


Für die Charaktererstellung ist das Schreiben einer Charaktergeschichte notwendig, in der ihr die Kindheit und die Charakterzüge eurer Spielfigur beschreibt. Die Länge ist auf 3000 Zeichen gesetzt, was sich vielleicht nach viel anhört, aber wirklich schaffbar ist. Genau genommen ist es nur etwas mehr als eine halbe Seite in den bekannten Textprogrammen.

Sowohl bei der Geschichte, als auch bei allen sonstigen Fragen, freuen wir uns wenn wir dir helfen können! Dafür erstellst du am besten einen Beitrag im Newbie-Board in unserem Forum, dann wird dir besonders schnell geholfen.

Wir freuen uns über deinen Besuch!
Werde Teil von Siebenwind!


Wichtige Links


Hauptseite: http://www.siebenwind.de/cms/

Forum: http://schnellerwind.mind.de/Foren

Thursday the 23rd. .